Dort, wo der Weltgeist in stiller Größe waltet, immer neue Wunder schaffend, am Donner des schäumenden Wasserfalls oder beim Glanze jener leuchtenden Systeme, die über uns sich kreuzen, findet der wahre Mensch seine heiligsten Stunden.     Gottfried Keller
 


Die größte Offenbarung ist die Stille.   Laotse

In der Stille spürt man den Atem Gottes.      Unbekannt

„Stille … ist der Raum für Transformation. Etwas hält inne - wird ruhig - wird still - geht in Verbindung mit dem Raum hinter den Dingen - hinter dem Lebensatem …
- den Schöpfungskräften, der Quelle unseres Seins.
Aus diesem Raum entsteht Neues,… Neuorientierung … Gesundheit.“        Wilhelm Blattner,  Lehrer für Craniosacrale Therapie

Der Weg zu allem Großen

geht durch die Stille.

Paul Keller

Wenn alles still ist, geschieht am meisten.          Søren Aabye Kierkegaard

Es gibt ein Vergessen allen Daseins, ein Verstummen unseres Wesens, wo uns ist, als hätten wir alles gefunden.
Johann Christian Friedrich Hölderlin